Hier hat’s mir schon immer gefallen. Erzählungen.
Annie Proulx, Luchterhand, Februar 2009


Hier hat's mir schon immer gefallen

Annie Proulx ist eine begnadete Schriftstellerin, das hat sie mit „Schiffsmeldungen“ und vielen anderen Büchern bewiesen.

Dass sie ihr Handwerk versteht, zeigt sich auch in diesen Erzählungen, die alle in Wyoming spielen. Ein Rodeoreiter im Alterheim mit einer dunklen Vergangenheit, der Teufel und sein Sekretär, Indianer auf der Jagd in grauer Vorzeit, eine Frau auf einer einsamen Wanderungen: Das ist alles perfekt geschrieben. Und doch liest man es, legt es weg und schon ist es vergessen - mit Ausnahme der Geschichte des Rodeoreiters.

So ist es ein Band mit Erzählungen, die man sicher lesen kann - aber nicht lesen muss. Ein Kaleidoskop, bunt und bizarr, aber bald erlahmt die Aufmerksamkeit.

An die Qualität anderer Bücher der Autorin kommt dieser Band jedenfalls keineswegs heran.

Leseprobe

Das Buch bei Amazon

Weitere Rezensionen von Hans Peter Röntgen

zurück

Für alle Rezensionen gilt: by Hans Peter Röntgen - WebSite - Kontakt
Alle Rechte vorbehalten - All rights reserved

-> Literatur fast pur